Longtailboat
Gesundheit auf Reisen - Im Ernstfall ist eine Reisekrankenversicherung Goldwert

Für Reisen nach Thailand ist eine Auslandsreise-Krankenversicherung unbedingt erforderlich, die einen umfassenden Schutz auf einer Reise bietet.

Wer in Thailand ohne Krankenversicherungsschutz ernsthaft erkrankt, oder durch einem Unfall im Krankenhaus stationär behandelt werden muss, auf dem können sehr hohe Behandlungskosten zukommen und setzt zudem auch seine Gesundheit aufs Spiel, denn ohne finanziellen mitteln, bekommt man so gut wie keine richtige ärztliche Versorgung in Thailand. Auch die die gesetzliche Krankenkasse kommt für Behandlungskosten im Ausland nicht auf, daher ist es sinnvoll ein paar Euro zu investieren, um im Notfall auf Reisen immer gut versorgt zu werden.

Eine Auslandskrankenversicherung deckt in der Regel die Kosten von auftretenden Krankheiten, Operationen, notwendigen Arznei- und Heilmitteln, Zahnbehandlungen oder auch den medizinisch notwendigen Rücktransport aus dem Urlaubsland ab.

Aber auch beim Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung muss man einiges beachten: Die günstigen Standardpolicen decken meist einen Reisezeitraum von 45-60 Tagen ab und kosten ca. 10-16 Euro / Jahr. Schließt man so eine Standardpolice ab, sollte man unbedingt auf die Versicherungsbedingungen achten, z. b. wie lange man sich im Ausland aufhalten darf, um einen gültigen Versicherungsschutz zu haben.

Wer eine Reise nach Thailand plant und eine Reisekrankenversicherung abschließt, die einen Auslandsaufenthalt von bis zu 45 Tage versichert, der sollte auch spätestens nach 45 Tagen wieder zu Hause sein. Überschreitet man den angegebenen Reisezeitraum nur um einem oder mehrere Tage, erlischt der Versicherungsschutz, auch wenn einem am zweiten Urlaubstag etwas passiert, da die Versicherung diese als Vertragsbruch ansieht.

Die Versicherungen prüfen alles sehr genau, vor allem wenn es um das Bezahlen von hohen Kosten geht. Wer meint, den einen Tag kriegen die nicht mit, der irrt sich. Da werden Flugtickets kontrolliert, notfalls auch die Fluggesellschaften kontaktiert, um Auskünfte über die wirkliche Aufenthaltsdauer einzuholen.

Um auf der sicheren Seite zu sein und einen vollen Reisekranken-Versicherungsschutz im Urlaub zu haben, sollte man das genaue Reisedatum der Versicherung mitteilen, wonach sich die zu zahlende Versicherungsprämie richtet.

Gut versichert ist man mit der Reise-Krankenversicherung der Hanse Merkur für 17 EUR / Jahr, die einen Versicherungsschutz für beliebig viele Urlaubsreisen von einer Dauer bis zu 56 Tagen im Jahr bietet.

Mit inbegriffen sind folgende Leistungen:

  • Kosten für einen medizinisch sinnvollen Rücktransport sind versichert
  • Nachhaftung bis zur Transportfähigkeit
  • Als Privatpatient im Ausland
  • Ambulante und stationäre Heilbehandlung

Preise & Leistungen prüfen:
Schließen Sie hier die Auslandskrankenversicherung der HanseMerkur ab!

Auslands-Reisekrankenversicherungen, die Auslandaufenthalte von mehreren Monaten, bis hin zu einem Jahr versichern, sind in der Regel teurer, als eine Standard-Police. Hier sollte man sich bei verschiedenen Versicherungen nach den Leistungen und Preisen erkundigen. Empfehlenswert die ist die Langzeit-Reisekrankenversicherung der Hanse Merkur.

Leistungen Langzeit Auslandskrankenversicherung bis zu 365 Tagen:

  • Übernahme von Kosten bei Krankheit oder Unfall
  • Medizinisch notwendige Heilbehandlung (Stationär & Ambulant)
  • Medizinisch sinnvoller Rücktransport
  • Verlängerung innerhalb der Höchstversicherungsdauer möglich
Preise & Leistungen prüfen!
Mit der Langzeit Reisekankenversicherung der HanseMerkur kann nichts mehr schief gehen! »

Eine Reiserücktrittskostenversicherung (RRV) abzuschließen, ist dann sinnvoll, wenn man eine teure Reise bucht. Die Reiserücktrittsversicherung deckt alle Stornierungskosten ab, falls eine Reise kurzfristig durch eine unerwartete schwere Erkrankung abgesagt werden muss. Daher ist sinnvoll die Versicherung gleich am selbigen Tag der Reise-Buchung abzuschließen. Oft werden Reiserücktrittskostenversicherungen direkt bei Buchung einer Reise / Flug vom Reiseveranstalter mit angeboten, sinnvoller wäre es unabhängig vom Reiseveranstalter, direkt bei einer Versicherung die Police abzuschließen, die zum Teil mehr Leistung bieten und sogar günstiger sind.

Der Preis einer Reiserücktrittskostenversicherung hängt von der Höhe des Reisepreises ab, in der Regel sind zwischen 3 und 5 % des Reisepreises zu bezahlen. Auch hier kann ich die Reiserücktrittsversicherung der Hanse Merkur empfehlen, wo zahlreiche Risikofaktoren für das Stornieren einer Reise mitversichert sind (Kein Selbstbehalt bei allen versicherten Ereignisse):

  • unerwartete und schwere Erkrankung, Tod, Unfallverletzung
  • Schwangerschaft
  • Impfunverträglichket
  • Mitteilung eines Termins zur Organspende oder zum Empfang eines Organe
  • betriebsbedingte Kündigung und Wiedereinstellung nach Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit
  • Arbeitsplatzwechsel, sofern die Probezeit in die versicherte Reisezeit fällt
  • erheblicher Schaden am Eigentum
  • unerwartete gerichtliche Ladung
  • Verkehrsmittelverspätung inkl. ICE um mind. 2 Stunden

» Schließen Sie hier eine Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung der HanseMerkur ab!

Die besten Kreditkarten im Überblick

Kreditkarte Thailand

Unerlässlich auf Reisen ist die richtige Kreditkarte. Hier finden Sie die besten Kreditkarten 2017 im Vergleich.