Ein schönes Ausflugsziel in der näheren Umgebung von Chiang Mai ist das Doi Pui Hill Tribe Village im Doi Suthep National Park, ca. 8 Kilometer vom Wat Doi Suthep entfernt.

Das malerische Bergdorf besitzt wunderschöne angelegte Gärten, einfache Restaurants und jede Menge Souvenirläden, die von den Bergvölkern (Hmong) betrieben werden. Mir hat es in dem Dörfchen recht gut gefallen, obwohl es hier nur den üblichen Touristenkram zu kaufen gibt, der mich aber weniger Interessiert. Sehenswert sind die schönen Gärten und die Aussicht auf die umliegenden Bergwälder, was schon einen Ausflug in das Bergdorf wert ist. Für 10 Baht Eintritt kann sogar das Dorfmuseum besichtigt werden, was aber nichts besonders ist.

Einen Ausflug zum Doi Pui Hill Tribe Village lässt sich gut mit der Besichtigung des bekannten Tempel Wat Phra That Doi Suthep kombinieren, da das Dörfchen nur ein paar Kilometer entfernt liegt. Der Eintritt ist frei.

Doi Pui Hill Tribe Village: