In Thailand gibt es viel zu sehen und zu erleben. Von Nordthailand bis Südthailand bietet das Land viele Sehenswürdigkeiten, die bequem mit dem Flugzeug, den Mietwagen oder Bus zu erreichen sind.

Mietwagentour Mae Hong Son Loop

Mit dem Auto über den Mae Hong Son Loop

Mit dem Mietwagen über den Mae Hong Son Loop ist einer der schönsten Mietwagentouren, die man in Thailand machen kann. Abseits vom Massentourismus findet man hier noch schöne Ecken, die nicht auf dem Ausflugsprogramm der großen Reiseveranstalter stehen.


Mietwagentour Pattaya - Chiang Mai

Mit dem Auto von Pattaya nach Chiang Mai

Mit dem Auto von Pattaya nach Chiang Mai und zurück. Eine mehrtägige Tour Richtung Norden Thailands macht nicht nur viel Spaß, man bekommt entlang der Strecke auch einiges zu sehen, vor allem die Landschaft mit Bergen und Wäldern ist sehr schön, je weiter man Richtung Norden fährt.


Von Chiang Mai nach Mae Sai

Mit dem Mietwagen von Chiang Mai nach Mae Sai

Einen Tagesausflug mit dem Mietwagen von Chiang Mai nach Chiang Rai, dem goldenen Dreieck bis nach Mae Sai, der nördlichsten Stadt Thailands und wieder zurück nach Chiang Mai. Die gesamte Strecke betrug ca. 650 Kilometer, um diese auch an einem Tag bewältigen zu können, sollte man schon früh morgens um 6 Uhr losfahren.


Bahnfahren in Thailand

Mit der Eisenbahn von Lopburi nach Bangkok

Ein besonderes Erlebnis ist eine Bahnfahrt in Thailand, vor allem mit der einfachen "Regionalbahn", die zwar keinen Luxus bietet, aber dafür Abenteuer pur. Die Züge sind zwar nicht die schnellsten, aber gerade durch das langsame fahren bietet sich ein schöner Blick auf die vorbeiziehende Landschaft.


Mietwagentour Pattaya - Phuket

Mit dem Mietwagen von Pattaya nach Phuket

Eine unvergessliche und schöne Tour war unsere Mietwagenrundreise von Pattaya über Hua Hin, Chumphon, Ranong, Khao Lak, bis nach Phuket und wieder zurück. Wer eine solche Tour machen möchte, sollte man auf jeden fall viel Zeit einplanen, denn unterwegs gibt es sehr viel zu sehen und entdecken.


Tiger Tempel Kanchanaburi

Ausflug zum Tigertempel in Kanchanaburi

Wer sich in der Gegend von Kanchanaburi (River Kwai) aufhält, sollte es sich nicht nehmen lassen, den Tiger Tempel einen Besuch abzustatten. Der Tiger Tempel liegt ungefähr 38 km von Kanchanaburi entfernt und ist einer der bekanntesten Tempel Thailands, wo Mönche verwaiste Tigerbabys aufziehen.


Visa Run nach Myanmar

Visa verlängern in Thailand

Gestern war es fällig, dass ich Thailand verlassen musste, um mein Visum zu verlängern. Die Taxe kam pünktlich wie verabredet um 9.00 Uhr, damit konnte es losgehen. Nachdem wir aus der Stadt heraus waren, kamen wir bald in eine unglaubliche Landschaft, umgeben von hohen und bewaldeten Bergen


Visa-Run nach Kambodscha

Visa-Verlängerung in Kambodcha

Wie so viele, die länger als einen Monat in Thailand bleiben, musste auch ich nach drei Monaten am Visa Run nach Kambodscha teilnehmen. In der Naklua Road fand ich ein geeignetes Reisebüro, wo ich eine Visatour buchte. Die ganze Tour erfolgte an einem Tag, wo man sehr früh aufstehen muss.


Urlaub mit Rollstuhl in Thailand

Mit dem Rollstuhl in Thailand unterwegs

Wer im Rollstuhl sitzt muss nicht zwingend den Urlaub im heimischen Garten verbringen, allerdings gibt es oft auch nicht so schöne Überraschungen! Wir haben es in den letzten Jahren leider oft erlebt, dass die angebotenen „rolligerechten“ Hotels nicht dem entsprachen, was wir uns erhofft hatten.


Phuket Reisebericht

Reisebericht aus Phuket von Stefan

Nehmt euch mal die Zeit und schaut euch meinen Reisebericht aus Phuket an. Der hat zwar nichts mit Pattaya zu tun aber das spielt eigentlich keine Rolle. Phuket ist zwar eine schöne Insel, dafür aber auch ein teureres Pflaster. Unternehmen kann man auf Phuket einiges, vom Tauchen bis hin zu wunderschönen Ausflügen.


Als Frau in Thailand unterwegs

Alleinreisende Frauen in Thailand, Erfahrungen von Vanessa

Als langjährige Thailandreisende habe ich ein paar meiner Erfahrungen und Sichtweise zum Thema "Thailand" dieser Webseite zukommen lassen. Ich hoffe damit manchen blauäugigen Touristen mal die Augen zu öffnen, denn auch in Thailand ist nicht alles Gold was glänzt.