Die Coconut Bar liegt an der Beachroad und erstreckt sich von Nord Pattaya (Dusit Resort) bis hin zur Walkingstreet.

Den Namen bekam die beliebteste Flaniermeile in Pattaya aufgrund der zahlreichen Prostituierten, die auf dem von Kokosnusspalmen gesäumten Gehweg entlang des Strandes ihre Dienste anbieten. Vor allem am Abend herrscht hier ein reges Treiben, es wird getrunken, geflirtet und gegessen. Bier gibt es billig auf der gegenüberliegenden Straßenseite beim 7/11 oder im FamilyMart zu kaufen.

Die Coconut Bar ist eine Flaniermeile, mit zahlreichen Freelancer und fliegenden Händler, die alle ein paar Baht verdienen wollen. Doch was die Coconut Bar so bekannt gemacht hat, sind die Damen aus dem horizontalen Gewerbe, die ihre Dienste für wenig Geld und ohne Barfine anbieten.

Wer tagsüber oder abends die Beachroad entlang läuft, bekommt immer etwas zu sehen, wie z. b. ein paar Inder, die über den Liebeslohn verhandeln, der betrunkene Tourist, der vor Suff nicht mehr laufen kann, oder frisch verliebten Pärchen, die ihren Abendspaziergang machen.

Pattaya Freelancer kennenlernen:

Wer Thai-Frauen kennenlernen möchte, für dem bietet sich die Plattform ThaiFriendly.com an, die beliebteste Thai-Dating-Website in Thailand mit zahlreichen Profilen von Thaifrauen, die auf der Suche nach Bekanntschaften oder einer neuen Beziehung mit einem europäischen Mann sind.

Powered by 12Go Asia system

Beach Road Pattaya

Pattaya Beach Road

Zahlreiche Hotels, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Bars, sind entlang der Beach Road anzutreffen. Vor allem abends wird an der Beachroad einiges geboten.

Pattaya Beach Road »