Mae Sai
Mae Sai Thailand

Mae Sai, die nördlichste Stadt Thailands, liegt ca. 60 Km nördlich von Chiang Rai und knapp 800 Kilometer von Bangkok entfernt.

Etwa 20 Kilometer vom bekannten Goldenen Dreieck entfernt, liegt die Stadt Mae Sai, wo sich ein Grenzübergang zum birmanischen Grenzort Tachilek befindet. Viele Touristen sowie Thais nutzen den Grenzübergang in Mae Sai für den nötigen Visarun nach Myanmar oder einen Tagesausflug in die Grenzstadt Tachilek, um günstig einzukaufen. Vor allem Waren aus China, dessen Grenze nur 120 Kilometer Luftlinie entfernt liegt, bietet sich für thailändische Händler an, sich hier mit chinesischen Billig-Produkten einzudecken. Ein Tagesvisum für die Einreise nach Myanmar kostet ca. 10 USD, wer länger bleiben möchte, sollte sich vorher ein Visum besorgen.

Mae Sai Grenzübergang:

Das Border-Gate (Grenztor) selber ist zwar nicht so spektakulär, aber das ganze Drumherum ist schon einen Besuch wert. Vor allem das Lebhafte treiben entlang der Grenze, wo Burmesen und Thais vollbepackt mit Waren, die Grenze überqueren. Wer selber auf die andere Seite nach Tachilek Myanmar möchte, kann am Grenzübergang ein Tagesvisum für 500 Baht beantragen (Reisepass muss an der Immigration hinterlegt werden).

Mae Sai Grenzmarkt:

Mai Sai ist ein kleines Einkaufsparadies, riesige Märkte sind in der kleinen Stadt vor dem Grenzeübergangs zu finden. Verkauft wird auf dem beliebten Touristen-Markt alles erdenkliche wie verschiedene Arten von Edelsteinen, Jade und Rubine aus Myanmar, Kleidung für Erwachsene und Kinder, Schmuck, Schuhe, Taschen, Pullover, Decken, Spielzeug, getrocknete Meeresfrüchte, Elektronik, Zigaretten, Getränke, uvm. Die meisten Produkte, die auf dem Markt angeboten werden, stammen vor allem aus China, dessen Qualität meistens nicht die Beste ist (chinesische Billigware).

Mae Sai Sehenswürdigkeiten:

Sehenswert in Mae Sai selber ist eigentlich nur der Grenzübergang, der riesige Markt und ein Steinbogen mit der Inschrift "The Nothern Most of Thailand", der den nördlichsten Punkt Thailands darstellt.

The Nothern Most of Thailand Mae Sai

Grenzstein Mae Sai

Mae Fah Luang:
Etwa 50 km südlich von Mae Sai liegt der 1389 Meter hohe Berg Doi Thung der über einer Serpentinenstraße inklusive wunderschönen Aussicht auf die Täler und Berge bis hin zum Gipfel befahrbar ist. Oben angekommen befindet sich der Palastgarten Mae Fah Luang Garden und ein Akha-Markt. Ein Abstecher von Mae Sai aus ist daher unbedingt zu empfehlen.

Anreise Mae Sai:

Bus:
Ab Chiang Mai Arcade Bus Station verkehren verschiedene Bus-Gesellschaften mit unterschiedlichen Busklassen zu günstigen Preisen. Green Bus z. b. bietet täglich 16 Abfahrten nach Mae Sai. Die erste Abfahrt ist um 06:00 Uhr morgens, während die letzte um 17:00 Uhr erfolgt. Der Fahrpreis beträgt ab 260 Baht bei einer Fahrzeit von knapp 5 Stunden. Ab Chiang Rai (Busterminal 1 in der Innenstadt) verkehren den ganzen Tag über alle 25 Minuten Minibusse zur Busstation Mae Sai für 50 Baht.

Busse von Bangkok nach Mae Sai fahren 1x täglich um 19:00 Uhr vom Bangkoker Busterminal Morchit ab. Bei einer Fahrzeit von über 12 Stunden braucht man genügend Sitzfleisch, ansonsten lohnt es sich mit dem Flugzeug nach Chiang Rai zu fliegen, um von dort aus mit dem Bus nach Mae Sai zu fahren.

Flüge nach Mae Sai:
Da Mae Sai keinen Flughafen hat, werden nur Flüge von Bangkok bis Chiang Rai angeboten. Ein Weitertransport nach Mae Sai ist nur mit dem Bus oder Mietwagen möglich.

Mietwagen:
Ein Mietwagen dürfte das idealste Fortbewegungsmittel sein, um die Umgebung von Mae Sai zu erkundigen. Die Straßen sind in einem sehr guten Zustand und der Straßenverkehr nicht so schlimm wie in Zentral-Thailand. Ideal wäre die Anmietung des Mietwagens in Chiang Rai oder Chiang Mai, um von dort aus den Norden Thailands zu erkundigen.

Klima Mae Sai:

Vor allem in den Wintermonaten kann es in Mae Sai nachts etwas frisch werden (10-15 Grad), da sind lange Hosen und eine dünne Jacke für kühle Abende angebracht. Tagsüber liegen die Temperaturen bei ca. 24 - 29 Grad.

Mae Sai Übernachten:

Hotels hat es in Mae Sai genügend, vor allem einfache Unterkünfte ohne großen Komfort sind in der Stadt zu finden. Übernachten lohnt sich in Mae Sai aber nicht, hier sollte man lieber in Chiang Rai ein gutes Hotel nehmen und Mae Sai bei einer Tagestour mit einbeziehen.

Mae Sai Karte

Von Chiang Mai nach Mae Sai

Mietwagen Thailand

Tagestour mit dem Mietwagen von Chiang Mai nach Mae Sai.

Tagestour Mae Sai »