Buriram Thailand
Buri Ram Thailand

Buriram, die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, liegt etwa 400 Kilometer nördlich von Bangkok und ca. 100 Kilometer zur Grenze nach Kambodscha. Man nennt diese Gegend auch den Isan, wo noch viel Landwirtschaft betrieben wird.

Buriram liegt auf einer Hochebene unweit an der Grenze zu Kambodscha. Die Universitätsstadt Buriram hat ca. 30.000 Einwohner, trotzdem aber einen gewissen Kleinstadtcharacter erhalten. Alles ist sehr überschaubar und vieles leicht zu Fuß zu erreichen. Hier findet man eine Reihe guter und preiswerter Restaurants, ein paar Märkte und einige Hotels. Auch große Einkauszentren, wie das Robinson-Kaufhaus, Big C oder Makro dind in Buriram vorhanden. Das Städtchen Buriram hat selber nicht viel zu bieten, wer aber außerhalb der Stadt die Gegend erkundet, findet hier ein paar schöne Sehenswürdigkeiten, wie den Historical Park Phanom Rung oder der Khao Kradong Forest Park mit einer großen Buddhastatue, die über Buriram blickt.

Von Bangkok nach Buri Ram:

Die Verkehrsanbindung von Bangkok nach Buriram ist hervorragend ausgebaut, man zwischen Flugzeug, Mietwagen, Bus oder Bahn wählen. Busse fahren täglich vom Bangkok Busterminal Morchit nach Buri Ram. Die Fahrpreise sind recht günstig, vor allem die weniger komfortablen Busse fahren für ca. 300 Baht nach Buriram. Mit dem Bus nach Buriram kann ich aber niemanden empfehlen, die Fahrt dauert je nach Straßenverhältnissen ziemlich lange, ungefähr 6 - 7 Stunden.

Buriram verfügt auch über einen eigenen Flughafen, der etwa 30 Kilometer nordöstlich vom Stadtzentrum Burirams entfernt liegt. Nok Air und Thai Air Asia sind zurzeit die einzigen Fluggesellschaften, die vom Inlandsflughafen Don Muaeng Flüge nach Buriram anbieten. Die Flugzeit von Bangkok nach Buriram beträgt knapp eine Stunde und die Flugpreise liegen je nach Angebot zwischen 700 und 1800 Baht.

Das Schienennetz von Bangkok nach Buriram ist relativ gut ausgebaut. Möchte man von Bangkok nach Buriram mit der Eisenbahn fahren, kann man zwischen Schnellzügen mit Schlafwagen, Expresszügen und der guten, alten "Regionalbahn" wählen. Die Bahntickets von Bangkok nach Buriram sind recht günstig, ab 500 Baht kostet ein Zugticket in der klimatisierten 2. Klasse. Eine Bahnfahrt von Bangkok nach Buriram würde ich gegenüber dem Bus vorziehen, denn hier bekommt man während der Fahrt viel von der von der Landschaft zu sehen.

Buriram Verkehrsmittel:
Der öffentliche Nahverkehr in Buri Ram wird von Pick Up, Taxen , Tuk Tuks und Rikschas bewältigt. Vom Bahnhof aus ist es möglich, praktisch alle anderen Städte Thailands zu erreichen. Selbstverständlich verfügt Buriram auch über einer großen Busstation, von der aus jede Stadt in Thailand angefahren wird.

Buriram Nachtmarkt:

Abends so etwa ab 18 Uhr trifft sich halb Buriram beim Nachtbasar. Alles was man so braucht, gibt es am Tage in den Geschäften zu kaufen, trotzdem blüht der Nachtbasar. Dort gibt es nahezu alles zu kaufen: Obst, Gemüse, Fleisch und Fische. Blumen werden angeboten und Kuchen, sogar Schmuck und Handys fehlen nicht, ebenso wenig wie Kleidung und Schuhe. Unter dem großen Dach der Halle befinden sich noch viele kleine Restaurants, die für wenig Geld typisches Thaiessen anbieten.

Buriram Sehenswürdigkeiten:

Buriram, gelegen im Nordosten von Thailand (Isaan), ist wie der gesammte Isaan, vom Massentourismus verschont geblieben. Für viele Touristen durfte Buriram oder der Isaan unbekannt sein, doch auch die Gegend rund um Buriram bietet viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Bekannt ist Buriram auch beim Fussball (Buriram United), wo ein großes Fusballstadion (I-Mobile Stadium) am Rande der Stadt liegt.

Phanom Rung Historical Park Buriram:

Der Phanom Rung Historical Park iegt rund 60 Kilometer von Buriram entfernt und dürfte wohl eines der beeindruckendsten Baudenkmäler der Khmer in Thailand sein. Die komplette Anlage liegt am Rande eines erloschenen Vulkans, auf einer Anhöhe des Berges Phanom Rung. Das alte Khmer-Heiligtum der Frühzeit der Angkor-Wat-Periode aus dem 12. Jahrhundert ist geschmückt mit feinsten Steinmetzarbeiten und reliefen. Besonders Imposant ist der 200 Meter lange Weg, der zum Aufgang des Hauptgebäudes führt. Im Ganzen ist die gesamt Anlage des Prasat Hin Phanom Rung ein prächtiges und gut restauriertes Bauwerk, das einen historischen Einblick aus früheren Zeiten Thailands gibt.

Auf dem Weg zum Eingang des Phanom Rung vom großen Parkplatz aus sind einige Thairestaurants und zahlreiche Souvenirstände anzutreffen, hier kann man sich günstig mit Mützen, T-Shirts und Figuren und weiterem Kleinkram eindecken.
Eintritt Phanom Rung Historical Park: 100 Baht.

Khao Kradong Forest Park - Buriram (Big Buddha):

Der Waldpark Phu Khao Kradong liegt ca. 6 Kilometer außerhalb Burirams, direkt an der Straße 7890 und ist als Erholungsort bei den Einheimischen sehr beliebt. Der Khao Kradong Forest Park liegt auf dem gleichnamigen Berg Khao Kradong, einem erloschenen Vulkan und ist zu Fuß über zahlreichen Treppen zu erreichen. Wie viele Treppen es bis zur Bergspitze sind, hatte ich nicht gezählt, auf jeden Fall dürfte der Aufstieg für manchen einen Muskelkater zur folge haben. Man kann den Berg aber auch mit dem Auto befahren, Parkplätze sind dort oben genügend vorhanden.

Oben angekommen wird einem sofort die große goldene Buddhastatue auffallen und eine Aussichtsplattform, von wo man eine traumhafte Aussicht über die Provinz Buriram hat. Besonders beeindruckend ist aber die grosse Buddha-Statue (Big Buddha Buriram), die von den Thais hochverehrt wird, und dort ihre Gebete verrichten. Eintritt ist frei.

Buriram Hotels:

Das Hotelangebot in Buriram ist gut überschaubar. Ob außerhalb Burirams oder mittendrin, von der Billigabsteige, bis hin zum etwas teureren Hotel findet man auf Jeden Fall eine passende Unterkunft. Im allgemeinen kann man sagen, dass die Übernachtungspreise in Buriram recht günstig sind. Bei meinem letzten Zwischenstopp in Buriram Nächtigte ich im Buritel Hotel, ein noch ziehmlich neues Hotel mit schönen Zimmern. Wer vorhat, einmal nach Buriram zu fahren, kann sich schon vorher auf Agoda oder Booking.com die Hotelauswahl in Buriram ansehen.

Lohnt sich eine Reise nach Buriram?

Wer etwas vom echten Thailand sehen möchte, sollte es wagen, abseits der überlaufenen Touristenpfaden durch den Isaan zu fahren. Buriram bietet eine gute Infrastruktur, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und günstige Nebenkosten. Von Buriam aus kann man eine schöne Rundreise durch den Isaan machen, wie z.b Phimai, Nakon Ratschsima oder Surin. Zu sehen und entdecken gibt es unterwegs immer etwas. Vorteilhaft wäre aber ein eigenes Fahrzeug, um nicht den ganzen Tag im Bus zu verbringen.

Powered by 12Go Asia system

Buritel Hotel Buriram

Buritel Hotel Buriram

Ordentliche Zimmer und eine gute Lage bietet das Buritel Hotel in Buriram.

Buritel Hotel Buriram »

Booking.com