Auto mieten in Chiang Rai - Tipps und Erfahrungen mit dem Mietwagen Thailands Norden erkundigen.

Die beste Möglichkeit Nordthailand zu bereisen ist die Anmietung eines Fahrzeugs, was mehr Vorteile als Nachteile hat. Vor allem ist man unabhängiger und kann seine Reiseroute so zusammenstellen, wie man möchte. Zudem bietet ein Mietwagen Schutz vor Regen, ist klimatisiert und das Reisegepäck braucht auch nicht immer mit herumgeschleppt werden, dieses kann im Kofferraum bleiben.

Chiang Rai Mietwagen buchen:

Welche Autovermietung in Chiang Rai ist zu empfehlen?
In Chiang Rai sind alle namhaften Autovermietungen wie Avis, Budget, Hertz, Sixt, Thai Rent a Car sowie National Car vertreten. Vor allem am Flughafen Chiang Rai haben alle Anbieter ein Büro. Am liebsten bevorzuge ich den Mietwagenanbieter National Car, mit dem ich bisher gut gefahren bin.

Eine Mietwagenbuchung sollte schon vorab hier in Deutschland vorgenommen werden, da hier bessere Versicherungsleistungen mit inbegriffen sind. Für die Mietwagenbuchung eignen sich am besten die beiden Mietwagenvergleichsportale Billiger-Mietwagen* oder Check24*. Dort gibt es eine große Auswahl an Fahrzeugen, zudem kann das beste Versicherungspaket mitgebucht werden.

Straßenverkehr in Chiang Rai:

Das Straßennetz rund um Chiang Rai ist sehr gut ausgebaut, auch die Straßenbeschilderung dürfte für jeden verständlich sein. Angenehm finde ich das Auto fahren, hier herrscht weniger Verkehr, als in Zentralthailand.

Highway Chiang Rai
Highway Chiang Rai

Wichtige Tipps zum Autofahren:

  1. Internationaler Führerschein nach dem Abkommen von 1926 erforderlich!
  2. Nachtfahrten vermeiden!
  3. Keine Wertsachen im Auto zurücklassen!
  4. Geschwindigkeit den Strassenverältnissen anpassen!
  5. Nicht Alkoholisiert fahren!

Erfahrungen Auto mieten Chiang Rai:

Gebucht wurde der Mietwagen über Check24* bei National Car mit Abholung am Flughafen Chiang Rai. Welche Fahrzeugklasse man buchen sollte, hängt von der Anzahl der mitfahrenden Personen ab, sowie des Reisegepäcks. In der Regel reicht der Nissan Almera für zwei Personen inkl. Koffer vollkommen aus.

Wer ein Wagen mit reichlich Platzangebot sowie einer ordentlichen Ausstattung wünscht, dem kann ich wärmstens den Toyota Fortuner empfehlen, kostet zwar einiges mehr, doch bei mehreren Personen kann der Mietpreis untereinander geteilt werden.

Die Rückgabe des Mietwagens würde ich am Flughafen Chiang Mai machen, somit braucht man nicht zurück nach Chiang Rai zu fahren, um den Wagen abzugeben. Die Mietwagenrundreise durch den Norden Thailand wurde in folgenden Richtungen abgefahren:
Chiang Rai - Goldenes Dreieck - Mae Sai - Chiang Rai - Pai - Mae Hong Son - Doi Inthanon - Chiang Mai

Für diese Tour sollte man mind. 8 Tage einplanen, um sich die zahlreichen Sehenswürigkeiten entlang der Strecke anzusehen. Für die Navigation erwies sich Google Maps als sehr Hilfreich, das fehlerfrei Navigierte und einfach zu bedienen ist.