Ein sehenswerter Tempel in Lamphun ist das Wat Phra That Hariphunchai, gelegen in der historischen Altstadt von Lamphun.

Ca. 25 Km südlich von Chiang Mai entfernt, liegt das kleine und ruhige Städtchen Lamphun, das früher den Namen Haripunchai trug. Viel gibt es in der Stadt nicht zu sehen, wer sich aber für alte Tempel interessiert, der sollte sich das Wat Phra That Haripunchai ansehen, das mitten im Zentrum der historischen Altstadt von Lamphun liegt.

Das wirkliche Alter von Wat Phra That Haripunchai konnte ich leider nicht erfahren, aber die Bauten auf dem Tempelgelände sind schon recht imposant. Vor allem die 46 Meter hohe Pagode, deren Dachschirm aus fast 7 kg Gold gefertigt worden sein soll, ist schon einen Besuch wert.

Anreise von Chiang Mai nach Lamphun

Wer sich die historische Altstadt von Lamphun einmal ansehen möchte, kann dies auf eigener Faust von Chiang Mai aus machen. Dazu braucht man keine teuren Ausflüge buchen, mit der Bahn geht es viel günstiger.

Züge fahren 6x täglich von Chiang Mai Hauptbahnhof nach Lamphun. Die Fahrzeit beträgt ca. eine halbe Stunde und der Fahrpreis kostet in der ersten Klasse 22 Baht, in der Holklasse 5 Baht.

Fahrplan:
Chiang Mai - Lamphun:
05.45, 8.45, 9.20, 16.00, 17.00 und 17.30 Uhr.
Lamphun - Chiang Mai: 03.38, 07.40, 9.24, 12.37, 14.22, 20.05 Uhr.

Bilder Wat Phrathat Hariphunchai

Koordinaten: 18° 34′ 38.75″ N, 99° 0′ 29.48″ E