Bargirls Phuket
Barfrauen in einer Bierbar auf Phuket

In Phuket, sowie in ganz Thailand gibt es keine Prostitution, da diese offiziell verboten ist. Die meisten Frauen, die in einer Bier / Gogobar arbeiten, sind meistens auf der Suche nach dem Märchenprinzen, der ihnen ein angenehmes und arbeitsfreies Leben bietet.

Doch um so eine Bardame aus einer Bar auszulösen, muss der Freier erst einmal eine Barfine von 500 - 1000 Baht an den Barbetreiber als Arbeitsausfall für die Dame zahlen, auch die Traumfrau des Märchenprinzen möchte natürlich auch entlohnt werden, hierzu muss man 1500- 3000 Baht Liebeslohn einkalkulieren, plus diverse Ladydrinks.

Viele Bargirls, die auf Phuket arbeiten, kommen überwiegend aus der Region des Isaan und verdienen in der Hauptsaison manchmal mehr Geld, als ein Durchschnittsverdiener hier in Deutschland. Doch viel bleibt auch bei den Bargirls nicht hängen, da das Geld in den vielen Shopping Malls wieder Gut angelegt wird.

In der Regel läuft die ganze Rotlichtszene auf Phuket ohne größere Zwischenfälle ab. Man braucht in solchen Bezirken keine Angst zu haben, dass einem etwas zustößt. Das Einzige worauf man achten sollte, ist das Geld, denn es ist hier schneller ausgegeben als man denkt.

Thaigirls kennenlernen

Nachtleben Phuket

Patong Nacht

Phuket hat nachts sehr viel zu bieten, vor allem in Patong, Hauptzentrum des Nachtlebens auf Phuket, gibt es eine große Auswahl an Bars, Gogo-Bars und Restaurants.

Phuket Nachtleben »