Bier in Thailand

Bierstand Pattaya
Bierverkauf bei einem Festival

Das Bier in Thailand ist schmackhaft und schmeckt zu jedem Essen. Aber Vorsicht ist geboten, da manche Biersorten einen hohen Alkoholgehalt haben (6,3%).

Das meist getrunkene Bier in Thailand ist Singha, Chang und Tigerbier, aber es gibt noch mehr Biersorten in Thailand, wie das Leo, Kloster, Heineken, San Miguel Light, Tiger Light, Singha Light, Chang Light. Abgefüllt werden die Biere in 0,33L - 0,5L Dosen und 0,33L - 0,65L Flaschen.

Was kostet Bier in Thailand?

Die Bierpreise in Thailand sind sehr unterschiedlich, so kostet ein Singha 0,33L in einer Bar oder ein Restaurant in Pattaya oder Phuket zwischen 70 Baht und 100 Baht. Außerhalb der Touristenhochburgen ist das Bier günstiger und die Flaschen größer (0,65L ab 70 Baht).

Im Supermarkt kostet eine 0,33L Dose Singha Bier ca. 34 Baht. Zu kaufen gibt es das Bier auch in Kartons mit je 24 Flaschen oder Dosen ab ca. 740 Baht. Im Allgemeinen kann man sagen, dass das Bier in Thailand wegen der hohen Alkoholsteuer um einiges teurer ist, als hier in Deutschland. Auch deutsches Biersortiment ist in Thailand in jedem größeren Supermarkt erhältlich, was aber nicht gerade günstig ist. Eine Flasche Paulaner Hefeweißbier (0,5L) kostet ca. 150 Baht.

Verkaufsverbot von alkoholischen Getränken in Thailand:

Wer sich mittags im Supermarkt, 7/11 oder im FamilyMart mit Bier eindecken möchte, sollte daran denken, dass der Verkauf von Bier und anderen alkoholischen Getränken von 14:00 - 17:00 Uhr in Thailand verboten ist. In Bars, Hotels und Restaurants gibt es keine Sperrzeiten für den Bierverkauf.

Biersorten Thailand:

  1. Federbräu: Premiumbier nach deutscher Brauart und schmecht mir recht gut. Erhältlich in jedem größeren Supermarkt in der Bierabteilung.
  2. Chang Bier: Das Chang Bier mit einem sehr hohen Alkoholgehalt ist eines der billigeren Biersorten in Thailand und aufgrund des niedrigen Preises eines der meistverkauften thailändischen Biere.
  3. Singha Bier: Das wohl bekannteste Bier in Thailand ist das Singha Bier, das in Bangkok gebraut wird. Singha Bier ist auch in Deutschland erhältlich.
  4. Leo Bier: Das Leo Bier gehört auch zu der Sorte billiges Bier in Thailand, was recht süffig ist und am besten gut gekühlt schmeckt.
  5. Tiger Bier: Das Tiger Bier ist eines der beliebtesten Biere in Südostasien, geschmacklich gibt es nichts auszusetzen.
  6. Heineken: Mit Lizenz in Thailand gebraut, zählt das Heineken Bier zu den etwas teuren Biersorten.
  7. Archa Beer: Günstige Biersorte und wird vom größten Brauereikonzern in Thailand (ThaiBev) gebraut, darunter auch die Biermarken Chang und Federbräu .

Kalorienarme Biersorten in Thailand:

Das Bier nennt sich zwar Kalorienarm, ist es aber nicht. Auch hier ist bei übermäßigen Konsum eine Gewichtszunahme vorprogrammiert. Das einzige Bier was ich empfehlen kann, ist Singha Light mit einem niedriegen Alkoholgehalt.

  1. San Miguel Light: Ein kalorienarmes Bier mit über 5% Alkohol gehört zu den meist verkauften Biere der Welt zählt. Die Brauerei hat ihren Sitz in Manila, von wo es in die ganze Welt exportiert wird..
  2. My Beer (Singha Light): Ein kalorienarmes Bier mit 3,5% Alkoholgehalt, das mir noch am besten schmeckt. Gebraut wird das Singha Light von der Singha-Brauerei in Bangkok.
  3. Tiger Light: Das wohl bekannteste Bier in Thailand ist das Singha Bier, das in Bangkok gebraut wird. Singha Bier ist auch in Deutschland erhältlich.

Deutsches Bier in Thailand kaufen

Deutsche Biersorten gibt es in Thailand in jedem größeren Supermarkt wie Big C oder Tesco Lotus zu kaufen. Erhältlich sind alle Biersorten namhafter Brauereien, vom Hefeweizen, Doppelbock, Helles, Karamalz, Alkoholfreies Bier oder Pils. Allerdings sind die Preise für Deutsches Bier in Thailand auch etwas teuer. Für ein dunkles Paulaner Hefeweißbier muss im Supermarkt ca. 190 Baht hingelegt werden.

Deutsches Bier Thailand
Deutsches Biersortiment in einem thailändischen Supermarkt