Toyota Fortuner Thailand
Trinkwasser & Eiswürfel in Thailand

Das Trinkwasser in Thailand wird hauptsächlich in Plastikflaschen zu 0,5 und 1 Liter abgefüllt. Je nach Wassermarke kostet eine 0,5 Liter Flasche Wasser im Supermarkt 7 - 15 Baht.

Wasser, dass abgefüllt in Flaschen in den Supermärkten oder auf der Straße verkauft wird, kann in Thailand bedenkenlos getrunken werden, Angst vor Krankheitserreger braucht man hier nicht zu haben. Allerdings sollte man darauf achten, Wasser nur aus original verschlossenen Flaschen zu trinken. Ganz anders schaut es beim Trinken von Leitungswasser aus, hier ist besondere Vorsicht geboten. Zum Zähneputzen und Duschen ist das Leitungswasser in Thailand unbedenklich, vor allem in den Touristenzentren verfügen viele Hotels über Filteranlagen und einer Trinkwasseraufbereitung, die verschmutztes Leitungswasser/ Duschwasser reinigen.

Wassermarken in Thailand:

Die bekanntesten Trinkwasserhersteller in Thailand sind Nestle, Chang und Singha, deren Trinkwasser abgefüllt in 0,5L Pet-Flaschen in jedem Supermarkt erhältich sind. Die einzige Brauerei, wo auch Wasser mit Kohlensäure anbietet, ist Singha, abgefüllt in 0,33 Glasflaschen. Auch gibt es impotierte Wasserflaschen zu kaufen, dessen Preise deutlich höher liegen als thailändische Marken.

Trinkwasserversorgung auf dem Land:

Auf ländlichen Gebieten sollte zum Zähneputzen lieber auf die Trinkwasserflasche zurückgegriffen werden, denn hier können nicht nur Krankheitserreger vorkommen. Besonders in älteren Gästehäusern oder Hotels in Thailand sammelt sich mit der Zeit jede Menge Dreck in den Wasserleitungen an, da kann es schon mal vorkommen, dass einem beim Aufdrehen des Wasserhahns eine braune schlammige Brühe entgegensprudelt. Mit solchem Wasser sollte man sich weder Duschen, geschweige denn die Zähne damit Putzen. Auch Brunnenwasser, Regenwasser oder Oberflächenwasser aus stehenden Gewässer sollte in Thailand aus hygienischen Gründen nicht getrunken werden.

Gesundheitsrisiko Getränke - Eiswürfel in Thailand?

Getränke mit Eiswürfel können in Thailand bedenkenlos konsumiert werden, hier braucht man keine Angst vor einer Infektion zu haben, da die meisten Restaurants, Garküchen oder Bars ihre Eiswürfel direkt von speziellen Eiswürfeln Herstellern beziehen. Diese werden aus sauberen und keimfreiem Trinkwasser hergestellt. Zu erkennen sind solche Eiswürfel an der länglichen Form, die einen Hohlraum enthalten.

Anders schaut es auf dem Lande aus, hier gibt es teilweise Eiswürfel aus eigener Produktion, ein riesiger Eisblock, wo das Eis abgehobelt wird, und dem Getränk hinzugefügt wird. Ob da mit sauberem Trinkwasser, Brunnenwasser oder sogar mit Leitungswasser gearbeitet wird, kann man hier nicht genau sagen. Trotzdem sind solche Eiswürfel mit Vorsicht zu genießen, denn man kann es dem Eis nicht ansehen, ob es mit kontaminiertem Wasser hergestellt wurde.

Thailand Eiswürfel Gesundheitsschädlich?

Die größte Gefahr in Thailand durch den Genuss von Eiswürfeln an Durchfall zu erkranken, liegt an zu schnelles und kaltem Trinken. Wenn der Körper durch das heiße Klima aufgeheizt ist und man zieht sich auf ex eine eiskalte Cola mit viel Eis rein, da ist der Durchfall schon vorprogrammiert, denn durch den schnellen Temperaturschock im Darm treten innerhalb einiger Minuten starke Bauchkrämpfe auf, wobei sich der Darm explosionsartig entleert. Wenn dann in der Nähe keine Toilette vorhanden ist, der dürfte dann ein Problem haben.

Durchfallerkrankungen durch Eiswürfel, hervorgerufen durch Keime, die mit unsauberen Wasser hergestellt werden, können Krankheiten wie Cholera, Typhus und andere Durchfallerkrankungen auslösen. Daher ist es Ratsam darauf zu achten, wie die Eiswürfel hergestellt wurden.

Wo kann man Eiswürfel in Thailand kaufen?
Keimfreie Eiswürfel gibt es in jedem 7/11 oder FamilyMart in kleinen Beuteln abgepackt, zu kaufen.

Powered by 12Go Asia system

Toiletten in Thailand

Toilette Thailand

Wie sind die Toiletten in Thailand? Wasserspülung, Plumpsklo und öffentliche Toiletten.

Thailand Toiletten »

Garküchen Thailand

Garküche Thailand

Günstig und Gut kann man in den vielen Garküchen und Straßenständen in Thailand essen. Die hygienischen Verhätnisse an manchen Garküchen können aber auch Ekelerregend sein.

Garküchen in Thailand »