Deutsche Wurst in Thailand kaufen

Wurst  Thailand
Wurstsorten in Thailand, Luftdicht eingeschweißt in Folie.

Wer in Thailand auf Deutsche Wurst zum Frühstück nicht verzichten möchte, Wurstwaren gibt es in allen größeren Supermärkten wie Lotus oder Big C in Pattaya, Phuket oder Bangkok zu kaufen.

Es gibt eine gute Auswahl an Metzgereien in Thailand, die deutsche Wurstprodukte herstellen. Einer der bekanntesten Wursthersteller in Thailand ist die Firma TGM (Thai-German-Meat), deren Produkte fast identisch mit denen in Deutschland sind und in ganz Thailand vertrieben werden.

Werbung

Hergestellt werden alle gängigen Wurstsorten wie Hausmacher Leberwurst, Presssack, Blutwurst, Leberkäse, Salami, Schinken, Zwiebelmett, Bockwürste, Mettwurst, Aufschnitt, Leberkäse und viele andere Wurstsorten.

Die Auswahl an deutschen Wurstspezialitäten in Thailand ist nicht zu verachten, und sind vor allem in den Touristenregionen in jedem Supermarkt erhältlich. Auch importierte Wurstwaren gibt es in Thailand zu kaufen, die aber vom Preis her gesehen, ziemlich teuer sind.

Die besten Geschäfte in Pattaya, die eine große Auswahl an verschiedensten Wurstsorten anbieten, gibt es im Best Supermakt, Foodland, Friendship Supermarket und Big C Extra. Bekannt für gute Wurst sind auch kleinere Hersteller wie Schweine Dieter oder Bei Otto, die ihre Wurstwaren in einigen Supermärkten in den bekannten Touristenorten anbieten.

Was kostet Wurst in Thailand?

Vom Preis her ist das erhältliche Wurstsortiment durch den schlechten Wechselkurs etwas teurer als hier in Deutschland, geschmacklich gibt es jedoch nichts zu beanstanden, geschmeckt hat mir bis jetzt jede Wurst.

Einfuhr von Wurstwaren in Thailand?

Nein! Wurst, Fleisch oder Wurstkonserven dürfen in Thailand nicht eingeführt werden. Wer bei der Einfuhr von Wurstprodukten am Zoll erwischt wird, darf mit einer Geldstrafe rechnen.