The Sanctuary of Truth Pattaya
The Sanctuary of Truth Pattaya

The Sanctuary of Truth, ein Tempel völlig aus edlen Hölzern erbaut, soll dem Besucher einen Einblick in die Schnitzkunst von vier verschiedenen Völkern vermitteln.

The Sanctuary of Truth
206/2 Moo 5, Soi Naklua 12
Bang Lamung District, Chon Buri 20150, Thailand
Webseite: http://www.sanctuaryoftruth.com/

In jeder Himmelsrichtung eine andere Charakteristik, aus Thailand, Laos, China und Burma. Ein reicher Geschäftsmann ließ 1981 diesen einzigartigen Tempel mit einer Höhe von 100 Metern erbauen, der allerdings noch lange nicht fertig ist. Es wird damit gerechnet, dass noch 20 Jahre daran gebaut werden soll. Die salzhaltige Gischt des Meeres tut das Ihrige dazu, dass immer wieder Holzteile zu erneuern sind, eine Baustelle, die wohl nie enden wird. Der Erbauer dieses wunderschönen Tempels aus Holz war Lek Viriyaphand, der auch das Erawan Museum und Ancient City in Bangkok ins Leben rufte.

Ins Deutsche übersetzt, bedeudet The Sanctuary of Truth das Heiligtum der Wahrheit. Ob außen oder im inneren des Tempels, jeder Besucher wird von der Vielzahl an Schnitzereien und Holz-Skulpturen überwältigt sein, die verschiedene Themen behandeln.

Sanctuary of Truth Eintritt:

Der Eintrittspreis zum Sanctuary of Truth beträgt für Thais und Ausländer 500 Baht, Kinder zahlen die Hälfte. Vor Ort können zudem diverse Aktivitäten hinzu gebucht werden, wie Elefantenreiten, Perdekutsche, Quad fahren und Bootstouren.

Öffnungszeiten: Täglich von 08:00–18:00 Uhr

 Sanctuary of Truth Pattaya

Sanctuary of Truth Anreise:
Zu erreichen ist der Holztempel Sanctuary of Truth über die Naklua Road. Die Taxifahrer wissen, wo die Anlage zu finden ist, so dass man keine Probleme haben dürfte dort hin zu kommen.