Im September 2010 ging es zum dritten Mal in dem Jahr nach Pattaya. Durch den extrem schlechten Umtauschkurs wurde die ursprünglich vorhandene Buchung des August Suites storniert und stattdessen ein Zimmer im neuen Flügel des Flipper House in der Soi 7 in Südpattaya gewählt. Gebucht wurde wie üblich über Agoda, eine Buchung direkt im Hotel ist auch möglich, aber natürlich deutlich teurer.

Zusammenfassung:

Betriebsart: Hotel
Lage: Südpattaya, Soi 7
Zimmer: 192
Swimmingpools: 2 Dachpools (klein)
Preis: 1.200 – 2.700 BHT/Nacht je nach Zimmerart und Saison
Joiner RipOff: Nein
Frühstück: Buffet 7 - 13 Uhr
Koordinaten: 12°56'8.90"N 100°53'7.26"E

Buchung
» Flipper House Pattaya buchen

Die Lage:

Das Flipper House liegt im oberen Bereich der Soi 7 in Südpattaya. Die Second Road ist 50 Meter entfernt, die Beach Road erreicht man nach etwa 300 Metern. Eine preiswerte Reinigung namens "Narong Laundry befindet sich schräg gegenüber, ebenso ein FamilyMart. Auch der Tops Supermarkt an der Kreuzung Second Road / Central Pattaya Road und das Central Einkaufszentrum an der Soi 9 sind problemlos zu Fuß erreichbar. Auf der Second Road bzw. der Central Pattaya Road finden sich dann auch Wechselstuben, Apotheken, zahlreiche Optiker und zwei europäische Restaurants.
Durch die Lage mitten im Nachtleben liegen die ersten Bars in direkter Nachbarschaft, dadurch ist es allerdings nicht gerade leise.

Die Hotelanlage:

Das Flipper House besteht aus drei miteinander verbundenen Gebäuden, wobei der Flügel "A" (wing A) der älteste ist. Erst im Frühjahr 2009 wurde der Flügel "C" (wing C) direkt neben der Anna Jet Discobar fertiggestellt. Dieser Flügel soll anscheinend künftig als "Flipper Gallery Hotel" vermarktet werden, so lassen es das Schild und auch der Schlüsselanhänger erahnen.

Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya

Für alle drei Flügel wird eine gemeinsame, nicht klimatisierte Rezeption genutzt. Da auf den Zimmern keine Safes vorhanden sind, müssen die Wertsachen in der zentralen Schließfachanlage an der Rezeption deponiert werden. Zugang nur zwischen 7:30 und 22 Uhr! Zwischen Flügel B und Flügel C wurde ein atriumartiger Innenhof geschaffen. Welchem Zweck er dienen soll, entzieht sich meiner Kenntnis.

Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya

Die sehr dichte Bebauung machte den Bau eines ebenerdigen Pools unmöglich, so daß auf den Flachdächern von Flügel B und Flügel C jeweils ein kleiner Dachpool gebaut wurde. Durch diese Bauweise fehlen schattenspendende Pflanzen komplett, die zu kleinen Sonnenschirme stellen keinen wirklichen Schutz vor der starken Sonneneinstrahlung dar.

Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya

Einziger Vorteil dieser Bauweise ist die Aussicht, hier der Blick die Soi 7 herunter in Richtung Beach Road direkt auf ein heranziehendes Gewitter.

Flipper House Pattaya

Das Zimmer:

Ich hatte ein Zimmer der Kategorie "superior" im neuesten Flügel C gebucht. Leider vermittelte der lange, schmale Flur nur den etwas herben Charme einer Kaserne.

Flipper House Pattaya

Das Zimmer im 2.OG (Zimmernummer 331) war sehr klein, dunkel und verfügte nur über ein sehr schmales, schießschartenartiges Fenster. Von dort konnte man dann die Wand des Flügels B bewundern, die sich in einer Entfernung von ca. einem Meter befand. Ich vermute einmal, daß mir dieses Zimmer zugewiesen wurde, weil ich bei der Buchung ausdrücklich nach einem "ruhigen" Zimmer verlangt hatte. Die Zimmer mit "richtigen" Fenstern bekommen deutlich mehr Lärm ab, als die Zimmer an der "Spalte" zwischen den beiden Gebäuden.

Trotz der relativ geschützten Lage dringt der Discobeat aus der Anna Jet Discobar noch ein, wenn allerdings eine Bar im Umkreis von ca. 100 Metern eine Party mit Livemusik hat, ist an Schlaf ohne Ohrenstopfen (Ohropax) nicht zu denken.

Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya

Das Zimmer war aufgrund seines Alters noch sauber, allerdings mit einem Teppichboden ausgestattet. Ablage- und Staumöglichkeiten waren leider Mangelware, sie reichen bestenfalls für eine Person mit kleinem Gepäck aus. Auch hier forderte die kleine Zimmergröße also ihren Tribut.

Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya

Auch neben dem Bett bekommt man die Größe des Zimmers im wahrsten Sinne des Wortes zu spüren. Zwischen Bett und den Wänden rechts und links davon sind deutlich weniger als ein Meter Platz. Extrem übergewichtige Personen können hier schon Probleme bekommen.

Flipper House Pattaya

Die Naßzelle war sauber, frei von Schimmel und mit kleiner Wanne und einer Dusche nebst Duschvorhang ausgestattet. Leider wurde bei der Dusche wieder ein feststehender Duschkopf verwendet. Die drangvolle Enge des "Wohnbereich" setzte sich in der Naßzelle übrigens nicht fort, die Größe entsprach einfachem Standard.

Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya

Auch eine Minibar fand sich in dem kleinen Zimmer, die Preise haben durchaus Bierbarniveau. Die Getränke, die sich in der Minibar befinden sind übrigens in eine transparente Folie eingeschrumpft, so soll verhindert werden, daß Gäste aus der Minibar konsumieren und diese dann mit außerhalb gekauften Getränken wieder auffüllen.

Flipper House Pattaya

Auch hier der Blick auf den Schlüsselschalter, wieder System "aktiver Magnet". Mein mitgebrachter Dongle bestehend aus der Rückseite eines Schnellhefter und einem flachen Rundmagneten leistete hier gute Dienste.

Flipper House Pattaya
Flipper House Pattaya

Fazit:

Wer eine Unterkunft mitten im Nachtleben von Südpattaya sucht, mit nächtlichem Lärm und einem winzigen Zimmer keine Probleme hat, kann das Flipper House in die engere Wahl einbeziehen. Negativ sind die sehr kleinen Zimmer und die Dachpools ohne richtigen Sonnenschutz.

Wer allerdings ein geräumiges Zimmer in ruhiger und dennoch zentraler Lage sucht, sollte vom Flipper House Abstand nehmen und sich die anderen Angebote auf Agoda.de anschauen.

Pattaya Soi 7

Soi 7 Pattaya

Die Soi 7 ist eine reine Barstraße, an der sich Bars an Bars reihen.