In Thailand gibt es ca. 40 Flughäfen, wovon der größte Teil aus kleineren Regionalflughäfen besteht.

Die für den Tourismus wichtigsten Flughäfen in Thailand befinden sich in Bangkok(Suvarnabhumi und Don Mueang Flughafen), im Norden der Flughafen Chiang Mai und im Süden der Flughafen auf Phuket. Die internationalen Flughäfen in Thailand werden von vielen Fluggesellschaften angeflogen, wo ein umsteigen in Bangkok entfällt.

Wichtige Verkehrsflughäfen in Thailand:

Wer einen Urlaub in Thailand plant, sollte auch bescheid wissen, welcher Flughafen sich in der Nähe seines Urlaubsziels befindet. Das kann vor allem bei der Urlaubsplanung nützlich sein, den richtigen Zielflughafen ohne lästigen Zwischenstopp in Bangkok auszuwählen.

Flughafen IATA Flughafen-Code Flughafenbetreiber
Bangkok Suvarnabhumi International Airport BKK AOT
Don Mueang International Airport Bangkok DMK AOT
Chiang Mai International Airport CNX AOT
Chiang Rai Mae Fah Luang International Airport CEI AOT
Hat Yai International Airport HDY AOT
Phuket International Airport HKT AOT
Koh Samui International Airport USM Bangkok Airways
Krabi International Airport KBV Department of Airports
Udon Thani International Airport UTH Department of Airports
Surat Thani International Airport URT Department of Airports
U-Tapao International UTP Royal Thai Navy

Flughafengebühren Thailand:

Wer einen Inlandsfug in Thailand bucht, wird beim Buchungsvorgang merken, das im Endpreis noch eine Flughafensteuer mit aufgeschlagen wird. Diese beträgt bei innerthailändischen Flügen 100 Baht. Für internationale Flugziele ab Thailand wird eine höhere Gebühr fällig, je nach Abflughafen werden noch ca. 900 Baht an Flughafengebühren auf dem Flugpreis angerechnet.