Freelancer Pattaya
Freelancer Pattaya Beach Road

In Pattaya gibt es viele Freelancer, das sind Frauen aus dem horizontalen Gewerbe, die man auch als "Selbstständige" bezeichnen kann.

Freelancer sind Prostituierte, die in keiner Bar oder sonst wo angestellt sind. Diese freischaffenden Damen wollen unabhängig sein, oder besser gesagt, arbeiten wann sie Lust haben. Da manchen das Arbeiten an den Bars zu lange ist, zudem man sich auch an die Arbeitszeiten halten muss, um auf Kundschaft zu warten, so ziehen es viele Girls vor, sich ihren "Freier" abends in der Diskothek, oder tagsüber am Strand zu angeln.

Freelencer gibt es in mehreren Variationen, das kann die nette Verkäuferin um die Ecke sein, die sich ab und zu ihr Gehalt aufbessern will, die Professionelle, wo täglich auf die Jagd geht, oder die Bekannte eines Bargirls, die zu Besuch nach Pattaya kommt, um hier nebenbei ein paar Baht zu machen. Aber auch Drogenabhängige, Kriminelle oder HIV Infizierte Prostituierte, die keinen Job mehr finden, verdienen sich so ihren Lebensunterhalt.

Zu erkennen sind solche Ladys nicht an der Kleidung, wie sie oft Bargirls tragen, sondern daran, einem das Gefühl zu geben, dass sie ja so anders seien, als eine Frau aus der Bar. Doch davon sollte man sich nicht beirren lassen, denn Freelancer machen auch nichts anderes, als ein Bargirl und verkaufen ihren Körper genauso, um möglichst viel Geld damit zu verdienen.

Viele Freelancer findet man jeden Abend entlang der Strandpromenade (Coconut Bar), die auf Kundschaft warten. Hier sollte man aber vorsichtig sein, Vorfälle in denen der Freier mit K.o.-Tropfen betäubt und ausgeraubt worden ist, gibt es öfters in den Zeitungen zu lesen.

Was muss ich bei Freelancer beachten?

Wer jetzt denkt, dass jede Frau, die nicht an einer Bar arbeitet, käuflich ist, der irrt sich. Es gibt auch in Pattaya genug Frauen, die ihr Geld mit normaler Arbeit verdienen.

Jedenfalls sollte man sich im Klaren sein, wenn man eine FL mitnimmt, so sollte man auch immer auf seinen Wertsachen aufpassen, denn es ist schon mehr als einmal vorgekommen, dass nach einer Liebesnacht, das Handy oder die Kamera inklusive dem Girl verschwunden war. Diese Probleme hat man eher nicht bei den Frauen, die in einer Bar oder Gogo arbeiten, da man ja immer einen Anlaufspunkt hat und Probleme mit der Mamasan klären kann.

Zudem sollte man aufpassen, dass im alkoholisierten Zustand kein Ladyboy mitgenommen wird. Diese quatschen einen schon auf der Strasse an und hat man einen erst einmal im Zimmer, ist es schwer ihn wieder loszuwerden, zudem können die noch sehr aggressiv werden. Und nicht vergessen, bei käuflicher Liebe sollte immer ein Kondom verwendet werden!

Frauen aus Pattaya kennenlernen:

Wer Thai-Frauen kennenlernen möchte, für dem bietet sich die Plattform ThaiFriendly.com an, die beliebteste Thai-Dating-Website in Thailand mit zahlreichen Profilen von Thaifrauen, die auf der Suche nach bekanntschaften oder einer neuen Beziehung mit einem europäischen Mann sind. Allerdings ist dieser Service nicht ganz umsonst.

Die Registrierung ist zwar kostenlos und man wird erstaunt sein, wieviele Nachrichten man kurz nach der Anmeldung bekommt. Um aber mit den Thaigirls Chatten zu können, sollten 25 USD in einem Premium-Account investiert werden (1 Monat Laufzeit, 3 Monate Laufzeit 50 USD) und schon kann man ein unverbindliches Treffen im Urlaub vereinbaren.

Thaigirls kennenlernen

Bierbars & Bargirls

Barcenter Pattaya

Warum arbeiten die Frauen an den Bars?

Bierbar Pattaya »

Thai Massage Pattaya

Massagegirls

Massagesalons gibt es in Pattaya wie Sand am Meer, an jeder Ecke kann man sich günstig massieren lassen. Aber nicht nur die normale Thai-Massagen werden angeboten...

Massage in Pattaya »

Nachtleben in Pattaya

nachts in Pattaya

Bei Einbruch der Dunkelheit erwacht Pattaya.

Pattaya Nachtleben »