Toyota Vios - Mietwagen Thailand
Toyota Vios Mietwagen Thailand, gebucht über Billiger-Mietwagen.de

Wer in Thailand auf der Suche nach einem günstigen Mietwagen ist, dem kann ich den Toyota Vios empfehlen.

Der neue Toyota Vios, den ich bei meinem letzten Urlaub hatte, ist um einiges besser als das alte Modell. Er fällt etwas größer aus, als das Vorgängermodell und zählt immer noch zu der Kategorie "Kompaktklasse", was man mit dem alten Toyota Altis vergleichen kann. Wer längere Strecken fahren möchte ist mit dem Toyota Vios gut bedient. Ein weiterer Vorteil, sich bei der Mietwagensuche für den Toyota Vios zu entscheiden, sind die günstigen Mietkosten.

Für zwei Personen, die mit viel Gepäck reisen, reicht das Platzangebot im Toyota Vios völlig aus, auch für vier Personen bietet der Wagen ausreichend Platz, allerdings müssen dann abstriche beim mitzuführenden Gepäck gemacht werden, da der Kofferraum für vier große Koffer keinen Platz bietet. Die Fahreigenschaften des Toyota Vios sind aus meiner Sicht hervorragend, trotz der niedrigen 75 PS beschleunigt der Wagen ziemlich schnell, was sich vor allem bei einem Überholmanöver auf Thailands Straßen bemerkbar macht.

Zu mieten gibt es den Toyota Vios mit Automatik-und Schaltgetriebe, hier sollte man die Automatik-Schaltung vorziehen, denn mit Schaltgetriebe dürften vor allem Rechtshänder Probleme haben, mit der linken Hand zu schalten, da durch den Linksverkehr auch das Lenkrad auf der linken Seite angebracht ist.

Innenraum Toyota Vios - Mietwagen Thailand

Zur weiteren Ausstattung des Toyota Vios gehören Klimaanlage, elektrische Fensterheber, USB-Anschluss und Radio/CD Player, hier sollte man sich schon von zu Hause seine Lieblings CD mitnehmen, denn wenn man den ganzen Tag mit dem Auto unterwegs ist, kann man nach einiger Zeit die ganzen thailändischen Radiosender, die immer nur Thaimusik spielen, nicht mehr hören:

Armaturenbrett Toyota Vios - Mietwagen Thailand

Der Innenraum des Toyota Vios bietet ausreichend Platz für vier erwachsene Personen, Notfalls kann noch eine fünfte Person mitgenommen werden:

Platzangebot Toyota Vios - Mietwagen Thailand

Das Platzangebot im Kofferraum ist für zwei mittelgroße Koffer völlig ausreichend, größer dürfen die Koffer allerdings nicht sein. Mein großer Hartschalenkoffer passte problemlos in den Kofferraum, doch für einen zweiten Koffer wurde es etwas eng, der musste auf der Rücksitzbank platziert werden.

Toyota Vios Kofferraum
Toyota Vios Kofferraum
 Toyota Vios von hinten
Toyota Vios Heckansicht

Fazit: Mit dem Toyota Vios als Mietfahrzeug in Thailand kann man nichts verkehrt machen, vor allem im Stadtverkehr bietet der Wagen mit seiner Größe einen großen Vorteil gegenüber größeren Fahrzeugmodellen. Auf schmalen Straßen und in engen Gassen, die in Thailand häufig vorkommen, hat man mit diesen Wagen keine Probleme. Gebucht wurde der Mietwagen wie immer auf Billiger-Mietwagen.de - Thailand.

National Car Rental

National Pattaya

National Car Rental ist ein US-amerikanisches Mietwagenunternehmen, das Thailandweit mit 11 Mietwagenstationen vertreten ist

National Car Rental Thailand »

Thai Rent a Car Thailand

Thai Rent a Car Thailand

Der thailändische Mietwagenanbieter Thai Rent a Car ist auch sehr zu empfehlen. Die Autos sind wie bei National Car alle Neu und in einem guten Zustand.

Autovermietung Thai Rent a Car »

Nissan Almera

Nissan Almera Thailand

Der Nissan Almera bietet ausreichend Platz für zwei Personen und eignet sich nicht nur für kurze, sondern auch für längere Strecken.

Nissan Almera Thailand »

Mietwagen Toyota Fortuner

Toyota Fortuner Thailand

Der Toyota Fortuner zählt zur Fahrzeugkategorie "SUV" ein geländetaugliches Fahrzeug mit ausreichend Platz.

Toyota Fortuner Thailand »

Mietwagen Toyota Altis

Toyota Altis Thailand

Der Toyota Altis zählt zur Fahrzeugkategorie "Kompaktklasse" und ist für längere Fahrstrecken gut geeignet.

Toyota Altis Thailand »

Mietwagentour von Chiang Mai nach Mae Sai

Thailand Straße

Tagesausflug mit dem Mietwagen von Chiang Mai über das Goldene Dreick nach Mae Sai und wieder Zurück.

Mit dem Auto von Chiang Mai nach Mae Sai »