Fertig ausgefüllt...

Für alle, die sich mit der englischen Sprache ein wenig schwer tun, habe ich hier unten das neue Einreiseformular für Thailand. Dieses Formular bekommt man auf den Hinflug von den Flugbegleitern ausgeteilt, um in Thailand einreisen zu dürfen. Man muss es nur noch so ausfüllen, wie es unten beschrieben steht.

Bei Aufenthalten in Thailand von einer Dauer bis zu 30 Tagen ist für deutsche Staatsangehörige kein Visum erforderlich. Voraussetzung dafür ist neben einem gültigen Reisepass, dessen verbleibende Gültigkeitsdauer bei der Einreise mindestens sechs Monate betragen muss, sowie ein bestätigtes Weiter- oder Rückreiseticket.

Die Ausreisekarte wird bei der Ankunft in Bangkok in den Pass getackert und muss bei der Ausreise an der Immigration wieder abgegeben werden. Die Ausreisekarte sollte man nicht verlieren, da es evtl. Probleme bei der Ausreise geben könnte (evtl. eine Kopie davon machen).

Einreiseformular:

Das Neue Muster Einreiseformular für Thailand gibt es zum Herunterladen und Ausdrucken hier: »

Einreisekarte Thailand TM.6
Einreiseformular Thailand TM.6 - Thai Immigration Bureau (Neu ab 1.10.2017)

Flughafen Bangkok VIP-Service
Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi VIP-Service (Tipp):

Wer sich die nervende Warterei an der Einreisekontrolle sparen möchte oder Anschlussflüge mit knappen Umsteigezeiten hat, der kann auch einen bevorzugten VIP-Service buchen. Man wird direkt am Ankunftsgate von einer Hostess empfangen, die einem zur „Premium Immigration Lane”, bis hin zum Taxi / Bus begleitet.

Buchungsmöglichkeiten & Infos*

Flughafen Bangkok Taxi
Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi Taxi buchen:

Wer bei der Ankunft am Flughafen Bangkok noch keinen Weitertransfer gebucht hat, z. b. in die Innenstadt, hat hier die Möglichkeit ein Taxi zu buchen. Ein Taxi schon vorab zu reservieren bietet einige Vorteile, wie das umgehen der Warteschlange an den Taxischaltern.

Buchungsmöglichkeiten & Infos*