Sri Lanna Nationalpark Thailand
Sri Lanna Nationalpark, Chiang Mai

Der Mae Ngad Dam im Sri Lanna Nationalpark bietet eine malerische Aussicht auf die Natur und ist ein idealer Ort für die Erholung.

Ungefähr 70 Kilometer nördlich von Chiang Mai, in der Provinz Mae Taeng und Chiang Dao, liegt der Sri Lanna Nationalpark. Die eigentliche Hauptattraktion des Nationalparks ist ein mitten in den Bergen liegender Stausee (Mae Ngad Dam). Mit einer Fläche von 1.406 Quadratkilometern zählt der Sri Lanna Nationalpark nicht gerade zu den größten Nationalparks in Thailand, für Naturliebhaber dürfte sich aber ein Tagesausflug dorthin lohnen.

Sehenswürdigkeiten im Sri Lanna National Park:

Die Hauptattraktion des Nationalparkes ist der riesige Stausee, von hier aus können Bootstouren in den Nationalpark unternommen werden. Die Flora und Fauna im Sri Lanna Nationalpark besteht aus gemischten Laubwald, Hügelwald, Nadelwald und einer großen anzahl verschiedener Pflanzen.

Die Wälder des Sri Lanna Nationalparkes beherbergt zahlreiche wild lebende Tiere, darunter mehrere Säugetiere wie den Sambarhirsch, asiatischer Schwarzbär, Makaken, Wildschweine, siamesischer Hase sowie verschiedene Vogelarten. Sogar einige Tiger sollen in dem Nationalpark noch leben.

Eintritt Sri Lanna National Park:

Der Eintrittspreis in den Nationalpark beträgt 200 Baht zuzüglich Gebühren für den Bootstransfer. Wer sich nur den Mae Ngad Dam ansehen und im Restaurant am See eine Kleinigkeit essen möchte, für den ist der Eintritt frei.

Anfahrt:
Richtung Norden den Highway 107 bis Mae Taeng (KM 41), dann rechts auf die Straße 1323 Abbiegen, danach auf der Straße 1001 weiterfahren, der Weg zum Stausee ist beschildert (Wegbeschreibung, Karte*). Die beste Möglichkeit zum Nationalpark zu gelangen, ist die Anmietung eines Mietwagen*. Mit einem Mietwagen ist man nicht nur unabhängig, er ist auch sicherer als ein Motorroller.

Mae Ngad Dam Sri Lanna Nationalpark