Chiang Dao liegt ca. 70 Kilometer in nördlicher Richtung von Chiang Mai entfernt und ist am besten mit dem Mietwagen oder einer privat organisierten Tour* zu erreichen.

Vielen Touristen dürfte das kleine Örtchen Chiang Dao unbekannt sein, das einzige Sehenswerte ist das in einer Höhle liegende "Wat Tham Chiang Dao", dass sich in einem riesigen Höhlenkomplex (Chiang Dao Cave) befindet, wo auch zahlreiche heilige Buddhafiguren untergebracht sind.

Die Höhlen von Chiang Dao zu erkundigen ist schon ein kleines Abenteuer, doch ohne ortskundigen Führer sollte man sich nicht zu weit in das Höhlenlabyrinth wagen, da man sehr schnell die Orientierung verliert. Die Höhlen sind zum Teil elektrisch beleuchtet, doch wer weiter in die Höhlen vordringen möchte, muss sich einen Höhlenführer nehmen, die vor dem Höhleneingang schon auf Touristen warten.

Chiang Dao Höhlenbesichtigung:

Die mit Öllampen ausgestatteten Guides kennen sich in dem riesigen Höhlensystem sehr gut aus und führen den Besucher sicher durch das Höhlenlabyrinth. In der Regel erwarten die Höhlenführer ein kleines Trinkgeld nach der Führung, je nach Dauer sind 100 Baht angemessen. Zu sehen gibt es im Höhleninneren buddhistische Figuren, Fledermäuse, Spinnen und Stalaktiten in verschiedensten Formen.

Für die Erkundung der Höhle ist eine gute gesundheitliche Verfassung, gutes Schuhwerk und unempfindliche Kleidung zu empfehlen, da der Boden sehr Nass und Schlammig ist (erhöhte Rutschgefahr!). Auch in den den Verbindungsgängen geht es teilweise sehr Eng zu, die man teilweise nur auf allen Vieren krabbelnd durchkriechen kann. Personen, die stark Übergewichtig sind, schlecht laufen können oder an Platzangst leiden, sollten zur eigenen Sicherheit die Höhle lieber von außen begutachten.

Eintritt Chiang Dao Cave: 30 Baht, Führungen kosten extra (100 Baht).

Wat Tham Chiang Dao & Höhlen

Anreise von Chiang Mai nach Chiang Dao:

Von Chiang Mai aus Richtung Norden auf die Bundesstraße 107, vorbei an Mae Rim, bis nach Chiang Dao durchfahren. Kurz vor Chiang Dao die Route 107 verlassen, Links abbiegen (auf Hinweisschilder achten), danach sind es noch ca. 3 Kilometer bis zum Tempel.

Google Earth Koordinaten: 19°23'37.46"N  98°55'42.50"E