Siriraj Hospital - Museum für Gerichtsmedizin

Siriaj Hospital Bangkok- Krankenhaus und Museum für Gerichtsmedizin
Siriraj Hospital Bangkok

Wer sich für die Anatomie des menschlichen Körpers interessiert, sollte das Siriraj Hospital Thonburi in Bangkok besuchen. Das Krankenhaus, das für sein Museum für Gerichtsmedizin bekannt ist, liegt direkt am Chayo Phraya Fluss.

Das Museum für Gerichtsmedizin, das dem Siriraj-Krankenhaus in Thonburi mit angeschlossen ist, zeigt eine interessante Ausstellung über den menschlichen Körper, Krankheiten, die zum Tode führen, sowie ein Parasitology Museum, das einen über vorkommenden Parasiten in Thailand informiert. Parasiten, die Krankheiten im menschlichen Körper verursachen und wie man sich davor schützen kann, werden in einer Dokumentation dem Besucher erklärt.

Eine andere Abteilung zeigt Organe von Menschen, die einem Herzinfarkt erlegen sind oder ein Vergleich einer Raucherlunge zu einer Lunge eines Nichtrauchers. Zudem gibt es noch einige zur Schau gestellten siamesischen Zwillingen, wie das menschliche Nervensystem funktioniert, Querschnitte durch den menschlichen Körper und jede Menge in Alkohol eingelegte erkrankte Organe zu sehen.

Das Exhibition Centre for Medical Instruments zeigt, mit welchen Instrumenten Ärzte früher einst ihren Patienten zu Leibe rückten sowie deren Behandlungsmethoden.

Das Pathologie-Museum zeigt Bilder von Verbrechensopfer, die durch Messerstiche, Verbrennungen oder einen Kopfschuss ums Leben kamen. Mit Ausstellungsstücken von verletzten Körperteilen, wie einen zertrümmerten Schädel u.s.w. sowie die Tatwaffen der Täter.

Auch wird der mumifizierten Körper des hingerichteten Massenmörders Si Ou ausgestellt. Im Forensic Medicine Museum (Gerichtsmedizin) gibt es Lehrreiches über die Feststellung der Todesursache, ob durch einen natürlichen Tod oder durch einen heimtückischen Mord, wird hier alles genau dokumentiert (Öffnungszeiten Mo, Mi. Fr. von 10.00 - 17.00 Uhr).

gerichtsmedizinisches museum bangkok

Öffnungszeiten Siriraj Hospital gerichtsmedizinisches Museum:
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr. Die genaue Uhrzeit der Öffnungszeiten sollte man auf der Webseite des Siriraj Medical Museum Bangkok entnehmen, da diese sich öfters ändern.

Eintritt: 200 Baht.

Wie komme ich zum Siriraj Hospital?

Zu erreichen ist das gerichtsmedizinische Museum am einfachsten von der Innenstadt aus mit dem Skytrain bis hin zur BTS-Station Saphan Taksi (Silom Route), wo sich der Central Pier (Sathorn) und die Hauptanlegestelle der Chao Phraya Expressboote befinden. Hier kauft man sich ein Ticket (15 Baht) und fährt bis zur Station Tha Maharaj.

Wang Lang Pier Chao Phraya Bangkok

Hat man den Wang Lang Pier erreicht, muss man erst den großen Markt durchlaufen und folgt den Hinweisschildern zum Siriaj Hospital. Das ganze Krankenhausgelände ist Riesengroß und besteht aus mehreren Gebäuden. Wer sich hier nicht zurechtfindet, fragt am besten auf dem Krankenhausgelände nach dem Weg, der eigentlich recht einfach zu finden ist.

Wang Lang Pier Chao Phraya Bangkok

Siriraj Medical Museum
Empfehlenswerter & lehrreicher Ausflug in Bangkok:

Das Museum im Siriraj Hospital in Bangkok ist in mehreren Gebäuden untergebracht und dürfte das außergewöhnlichste Museum in Bangkok sein. Dieses Museum ist nichts für zarte Gemüter. Die Fotos und Exponate, die man hier sieht, wird man nicht in jedem Museum finden, angefangen von mumifizierten Serienmördern über Tsunami-Opfer und unzensierte Verkehrstote.

Aber auch viele Informationen zu Krankheiten oder Fehlbildungen von Säuglingen werden hier dokumentiert. Wer sich für den menschlichen Körper interessiert, für dem dürfte das Siriraj Medical Museum nicht nur ein normaler Ausflug sein, sondern man lernt auch viel über den eigenen Körper.