River Kwai Brücke in Kanchanaburi

River Kwai Brücke Thailand
River Kwai Brücke Kanchanaburi, Thailand

Die River Kwai-Brücke, auch bekannt als Death Railway Bridge oder Kanchanaburi-Brücke, befindet sich in der Provinz Kanchanaburi in Thailand. Sie ist eine berühmte historische Brücke, die während des Zweiten Weltkriegs von den japanischen Besatzern erbaut wurde.

Heute ist die River Kwai-Brücke ein bedeutendes Touristenziel in Thailand. Die Brücke wurde nach dem Krieg größtenteils rekonstruiert und dient nun als Teil der thailändischen Eisenbahnstrecke.

Touristen können die Brücke überqueren, um die historische Bedeutung und die Erinnerung an die Opfer des Baus der Death Railway zu ehren. In der Nähe der Brücke gibt es auch das JEATH-Kriegsmuseum, das Artefakte und Informationen über den Bau der Eisenbahnstrecke ausstellt.

Tagesausflug ab Bangkok zur Brücke am River-Kwai:

Tagesausflüge von Bangkok zur Brücke am Kwai mit Besichtigung des Kriegsmuseum und einer Zugfahrt mit der "Todesbahn" bieten viele Reiseagenturen in Bangkok an. Privat geführte Touren von Bangkok aus zum River Kwai können auch online gebucht werden: River Kwai Tour*.

River Kwai Brücke Thailand
River Kwai Brücke in Kanchanaburi Thailand

Die Brücke über den Fluss Kwai ist sowohl ein historisches Denkmal als auch eine touristische Attraktion, die Besucher aus der ganzen Welt anzieht. Wer sich die Brücke am River Kwai in aller Ruhe ansehen möchte, sollte schon sehr Früh da sein, denn ab Vormittag wimmelt es dann nur von Touristen. Es folgt eine regelrechte Belagerung der Brücke.

River Kwai Brücke Thailand
River Kwai Brücke in Kanchanaburi Thailand
River Kwai Brücke Kanchanaburi
River Kwai Brücke in Kanchanaburi Thailand
River Kwai Brücke Thailand
River Kwai Brücke in Kanchanaburi Thailand
River Kwai Brücke Thailand
River Kwai Brücke in Kanchanaburi Thailand

Eintritt River Kwai-Brücke: Kostenlos
Lage: 130 Kilometer nordwestlich von Bangkok entfernt (Karte*)

Die Gegend um die Brücke bietet auch andere Sehenswürdigkeiten wie Kriegsgräberstätten, Denkmäler und Museen, die an die Opfer des Krieges erinnern. Es gibt auch Bootstouren auf dem Fluss Kwai und die Möglichkeit, mit der historischen "Death Railway" zu fahren, um mehr über die Geschichte und die Auswirkungen des Baus dieser Eisenbahnstrecke zu erfahren.

Sonderzüge über die Kwai-Brücke fahren täglich, Auskünfte über Fahrzeiten und Preise gibt an der kleinen Bahnstation kurz vor der Brücke.

River Kwai Brücke Bahnhof
Bahnstation River Kwai Brücke in Kanchanaburi Thailand
River Kwai Brücke Bahnstation
Bahnhof River Kwai Brücke in Kanchanaburi Thailand
River Kwai Brücke Bahnstation
Bahnhof River Kwai Brücke in Kanchanaburi Thailand
River Kwai Brücke Bahnstation
Bahnhof River Kwai Brücke in Kanchanaburi Thailand

River Kwai Brücken Festival:

Wer ende November/anfangs Dezember die Brücke besuchen möchte, sollte sich das jährlich stattfindende River Kwai Brücken Festival nicht entgehen lassen. Die Veranstaltung mit spektakulären Lichtershows soll an den Bau der Todesbahn während des Zweiten Weltkriegs mit ihren Zehntausenden Opfern erinnern.

Die Brücke am Kwai (Film):

Die ganze Geschichte von der River Kwai Brücke wurde 1957 verfilmt. Gedreht wurde der Film nicht in Thailand, sondern in Sri Lanka, wo die Holzbrücke am Drehort original nachgebaut wurde. Um die damaligen Umstände in dem Kriegsgefangenlager nachvollziehen zu können, ist der Film auf jeden Fall zu empfehlen: Amazon Prime*