Geld wechseln in Thailand

Wechselstube Pattaya
Wechselstube in Thailand

Währung: 1 Baht = 100 Satang, Währungskürzel: BHT, THB (ISO-Code).

Banknoten gibt es im Wert von 1000, 500, 100, 50 und 20 BHT. Münzen sind im Wert von 10, 5 und 1 BHT sowie 50 und 25 Satang im Umlauf. Gedenkmünzen, die im Umlauf sind, werden auch als Zahlungsmittel akzeptiert.

Wo kann man in Thailand Geld wechseln?

Bargeld sollte in Thailand nur an autorisierten Wechselstuben der Banken gewechselt werden (Öffnungszeiten 10.00-22.00 Uhr), diese sind vor allem in den Urlaubsregionen sowie in größeren Städten zahlreich vorhanden. Auch viele Hotels bieten Umtauschmöglichkeiten an, doch Geld im Hotel sollte nicht gewechselt werden, denn hier bekommt man den schlechtesten Wechselkurs.

Öffnungszeiten thailändische Banken
Bangkok: Mo-Fr 09.30-15.30 Uhr; übriges Thailand: Mo-Fr 08.30-15.30 Uhr.

Aktueller Wechselkurs und Währungsrechner - klick hier!

Baht in Deutschland wechseln?

Wer sein Geld schon im voraus hier in Deutschland bei seiner Bank wechseln möchte, sollte es nicht machen, denn hierzulande bekommt man einen grottenschlechten Kurs!

Bei der Ankunft am Flughafen Bangkok sind zwar viele Wechselstuben vorhanden, aber auch hier sollte man nur das Nötigste tauschen, da die Wechselkurse am Flughafen Bangkok um ca. 3 Baht pro Euro niedriger liegen, als in den Urlaubsregionen. Wechselstuben, die häufig an jeder Straßenecke in Pattaya, Bangkok oder Phuket vorzufinden sind, bieten die besten Wechselkurse an.

Flughafen Bangkok Geld wechseln?

Am Bangkoker Flughafen sollte nur, wenn nötig, kleinere Geldbeträge gewechselt werden, denn hier bekommt man den schlechtesten Wechselkurs in Thailand. Im Gegensatz zu den Touristengebieten liegt der Wechselkurs am Flughafen Bangkok um 3 Baht pro Euro niedriger. Da verliert man beim wechseln von 100 Euro über 10 EUR.

Beste Wechselstube in Pattaya:

Den besten Wechselkurs in Pattaya bieten die Wechselstuben von T.T. Currency Exchange an, einer der ersten in Privatbesitz befindlichen Geldwechselstuben in der Stadt. Die hier angebotenen Wechselkurse sind um einiges besser, als bei den Wechselstuben der Banken (aktueller Wechselkurs in Pattaya bei T.T. Currency Exchange*).

T.T. Currency Exchange Pattaya
T.T. Currency Exchange Pattaya, Thailand

Reisepass beim Geld wechseln in Thailand vorzeigen?

Die meisten Wechselstuben in Thailand verlangen beim Geld umtauschen die vorlage des Reisepasses, wovon dann eine Kopie gemacht wird. Da ich solch ein wichtiges Dokument lieber bei mir im Hotelsafe deponiere, habe ich immer eine Kopie des Reisepasses dabei, wovon die Wechselstube immer eine Kopie von meiner Kopie macht. Probleme hatte ich damit noch nie beim Geld wechseln, die Kopie des Passes reicht völlig aus.

Mit Kreditkarte in Thailand Geld abheben

Viele Kreditkartenanbieter verlangen hohe Gebühren für das Geld abheben mit der Kreditkarte am Geldautomaten im Ausland, daher sollte man die Angebote der Banken genau vergleichen. Zusätzlich zu den Abhebungsgebühren für den Auslandseinsatz des Kreditkartenunternehmens berechnen alle thail. Banken pro Abhebung mit Kreditkarte am Geldautomat eine zusätzliche Gebühr von 220 Baht (Bearbeitungsgebühr).

Eine Kreditkarte ist im Urlaub unerlässlich:
Jetzt die besten Kreditkarten-Angebote vergleichen:
Die besten Kreditkarten im Überblick »